Forderungsrunde 2017

Die Forderungsrunde, die als Fernwettkampf Mann gegen Mann geschossen wird, fand wieder, wie in den vorherigen Jahren zwischen Ostern und Pfingsten statt.

An der Forderungsrunde nahmen insgesamt 7 Schützen in der Schülerklasse und 8 Schützen in der Jugend/Juniorenklasse teil.

Die 15 teilnehmenden Jungschützen kamen aus vier Vereinen. Zum Finale, das immer den Abschluss unserer Forderungsrunde bildet, wurden dieses Jahr die jeweils vier Besten aus ihrer Klasse zugelassen.

Die erschossenen Punkte aus der Vorrunde wurden als Vorsprung im Finale mit dem Faktor 0,2 miteinbezogen. Das Finale fand nach Ausscheidungsart statt, d.h. zuerst machten alle zwei Blocks á 5 Schuss anschließend wurden immer zwei Schuss auf Einzelansage gemacht, danach schied der erste Schütze aus, nach weiteren zwei Schuss der nächste usw. Bis am Ende der Sieger feststand.

Dieses Finale fand am Freitag, 23.06.17 im Schützenheim von Edelweiß Poxdorf statt. Die jeweils drei Erstplatzierten bekamen einen kleinen Preis, der uns dankenswerterweise von unserem ehemaligen Gaujugendleiter Horst Batz zur Verfügung gestellt wurde

Keine Antworten zu "Forderungsrunde 2017"


    Sag etwas dazu

    Some html is OK

    CommentLuv badge